Datenschutzerklärung
 
Einverständniserklärung für Datenschutz und/oder Foto- und Videoaufnahmen
 
Unsere Vereinswebseite wird regelmässig mit Informationen, Eindrücken und Berichten von und aus unserem Vereinsleben versehen und aktualisiert. Damit möchten wir Euch als  Vereinsmitglied und weiteren Interessierten ausserhalb unseres Vereins zeigen, welche Aktivitäten wir verfolgen, welche Anlässe stattgefunden haben und was aktuell ansteht.
 
Das Vereinsmitglied erklärt sich damit einverstanden, dass vom Verein an Anlässen, Wettkämpfen, Unterhaltungsabenden usw. aufgenommene Foto- und Videoaufnahmen auf der Webseite veröffentlicht werden. Sie können auch für Medienberichte verwendet werden.  
 
Wir garantieren einen verantwortungsvollen Umgang bei der Veröffentlichung der Aufnahmen sowie die Gewährleistung der Integrität und den bestmöglichen Schutz als Vereinsmitglied.
 
 
Männerriege Neunkirch
Kurt Schönberger
Präsident
 
21. April 2024

 

Männerriege Neunkirch

 

Auffahrtsbummel zum Rennwegbrünneli

Was vor rund 40 Jahren begann, hatte am Auffahrtstag dieses Jahres ein fröhliches Wiedersehen: ein Treffen der Neunkircher Männerriegen-Familie am Grillplatz beim Rennwegbrünneli im Südranden.

Es war erfreulicherweise wieder einmal ein Anlass, zu dem auch die Ehefrauen und Partnerinnen eingeladen waren. So kamen insgesamt über zwei Dutzend Frauen und Männer zusammen. Ausgangspunkt des Ausfluges war die Gemeindeverwaltung. Zu Fuss ging es Richtung Hasenberg, Armenfeld und Wannegghütte, wo die Wanderinnen und Wanderer einen präsidialen Apéro geniessen durften, zum Grillplatz im Rennweghau. Dazu gestossen sind hier auch noch einige Ausflügler, die entweder per Velo oder mit dem fahrbaren Untersatz ihr Ziel beim Rennwegbrünneli erreicht haben. Alle angekommen an jenem lauschigen Platz also, wo die Männerriege im Jahre 1980 aus Anlass ihres (allerdings bereits im Jahre 1978 gefeierten) 50-jährigen Bestehens in Fronarbeit einen wunderschönen Grillplatz erstellt hatte. Am von Heinz und Agnes Jäggi bereits vorbereiteten Lagerfeuer wurde gegart und gegrillt, und liess man es sich bei einem feinen Tropfen oder anderen Getränken gut gehen und wohl sein. Herz, was willst du mehr! Vielen Dank an Jürg Wildberger für die umsichtige Organisation!

 

Überraschungsgast

 

Und plötzlich tauchte als grosse Überraschung ein unerwarteter Gast auf: unser Technischer Leiter, Reini Weisshaupt, der just am selben Tag von seiner mehrmonatigen Reise quer durch Australien wieder zurückgekehrt war. Spannung pur, was er wohl alles zu erzählen hätte. Und ja, er konnte die Erwartungen mit vielen Erlebnissen im fernen Kontinent bestens erfüllen.

 

Kurt Schönberger

 


Festbänke in Ordnung bringen

Liebe Kollegen

Den wegen schlechten Wetters ausgefallenen Termin holen wir gerne nach am  Freitag, 24. Mai 2024 um 19.00 Uhr in der Scheune von Elsbeth Schaad, um unsere Festbänke in Ordnung zu bringen.

Mitnehmen:                        Handschuhe, Zange und kleiner Schraubenzieher.

 

Für Getränke, Wurst und Brot ist der Vorstand besorgt.

 

Vielen Dank für Euren Einsatz!

Der Vorstand

Männerriege Neunkirch

 

Happy birthday!

Kürzlich durften rund 20 Kollegen der Wandergruppe der Männerriege Neunkirch Gäste von drei Jubilaren sein. Eingeladen hatten Robert Gysel, Franco Paglione und Robert Solenthaler. Jeder von ihnen darf im laufenden Jahr einen runden Geburtstag feiern – über die präzise Zahl schweigt des Sängers Höflichkeit! Ziel war die Besenwirtschaft ‚Fasshotel‘ der Familie Waldmeier in Trasadingen. Bevor es aber zum Apéro ging, musste gewandert werden. Mit der Bahn ging es bis zur Station im Unterneuhaus, von hier aus per pedes ins Weinbaudorf an der Grenze. Hier wurden die Gäste von den Waldmeier’s mit einem feinen Essen und ebensolchen Tropfen hervorragend bedient. Zwischen Hauptgang und Dessert gratulierte und bedankte sich der Präsident namens der Gäste bei den drei Hauptpersonen und machte gleichsam einen Rückblick auf vergangene Zeiten im Geburtsjahr derselben. Schöne, aber auch bedenkenswerte Ereignisse, zumal damals noch immer der Zweite Weltkrieg im Gange war. Nach ‚getaner Arbeit zu Tisch‘ ging das gesellige Gespräch weiter, bevor dann die beiden Musikanten Gody Wehrli und Jubilar Robert Gysel himself zur Handorgel griffen und die muntere Schar mit ebensolchen Klängen und Liedern erfreute. Herzlichen Dank den edlen Spendern für eine wunderschöne Einladung!

 

Kurt Schönberger

GV 24 Einladung2.doc

Generalversammlung

 

auf Freitag, 8. März 2024, 20.00 Uhr

im Restaurant Gmaandhuus8213, Neunkirch

Das Vereinsjahr 2023 in Bildern - Eindrücke von Fritz Graf

 Vor der Abwicklung des geschäftlichen Teils treffen wir uns  

 

um 19 Uhr zum Nachtessen

(vom Verein offeriert).

MR Reise 23 def. Programm.docx

Männerriegenreise

Samstag, 26. August 2023

Grillplausch im Älpli

SOMMERERLEBNIS ELM

Liebe Kollegen

                                          Das Programm unserer Reise in den „Zigerschlitz“ sieht wie folgt aus:

                                          Gemütliche Busfahrt nach Elm. Das südlichste Dorf im Sernftal wird umrahmt von einem prächtigen                                                                                  Gebirgskranz. Mit der Gondelbahn geht’s hinauf nach Ämpächli.

 

                                    Von hier aus erreichen wir in einem 10 minütigen Fussmarsch die Hütte, wo uns  das Älpli mit seinem                                                                              charmanten Team urchig und gemütlich zu einem feinen Grillplausch erwartet

Programm 
07.45 Uhr               Eintreffen vor der Gemeindeverwaltung
08.00 Uhr               Gemütliche Fahrt mit Eurobus Richtung Glarnerland
 
10.15 Uhr               Ankunft in Elm: Möglichkeit für einen gemütlichen Dorfrundgang, eine Kaffeepause oder einen Frühschoppen
 
11.00 Uhr               Gondelfahrt ab Elm nach Ämpächli. Von der Bergstation aus erreichen wir das Älpli nach einem 10-minütigen Spaziergang.
 
11.45 Uhr                                  Grillplausch  „urchig und gmüetlich“
 
                            Holzfällersteak, Pouletbrust, Bratwurst, Cervelat
                            Rosmarinkartoffeln
                            Salatbuffet
                            Dessert
 
15.30 Uhr               Spaziergang zurück zur Gondelbahn und Talfahrt hinunter nach Elm
Als Alternative kann (auf eigene Kosten und Gefahr) eine rasante Talfahrt mit dem Trottinett oder dem Mountaincart unternommen oder              gemütlich zu  Fuss ins Tal marschiert werden.
16.00 Uhr               Rückreise mit dem Bus
18.15 Uhr               ca. Ankunft in Neunkirch
 
Kosten                 Fr. 110.— (Fr. 135.—, abzüglich Fr. 25.—/Teilnehmer aus der Vereinskasse); wird im Bus eingezogen
Nicht inbegriffen: Getränke zum Mittagessen/im Bus

 

Ich freue mich auf eine angenehme Reise in sympathischer Gesellschaft!

Männerriege Neunkirch

Kurt Schönberger

Präsident

 

Männerriege Neunkirch

 

Sportlich und gesellig unterwegs

 

Zum Abschluss der Turnfestsaison 2023 trafen sich die Mitglieder der Männerriege Neunkirch noch vor den Sommerferien zu einem gemütlichen Teil: dem traditionellen Velotürli mit Aufenthalt in Beny’s Hazienda.

Doch zuerst zum Sportlichen. Mit guten bis sehr guten Resultaten nahmen die Aktiven in den vergangenen Wochen an drei Wettkämpfen teil: den Schaffhauser Meisterschaften im Vereinsturnen (SHMV) in Schaffhausen, dem Regioturnfest Breitenbach (SO) und am Verbandsturnfest Wangen an der Aare (BE). Die beiden Technischen Leiter Reini  Weisshaupt und Jürg Wildberger durften mit Befriedigung auf diese Einsätze zurückblicken und ihren  Kollegen für den selbstlosen Einsatz ein dickes Kompliment machen. Der anschliessende Gerstensaft und der Aufenthalt im ‚aufgeheizten‘ Festzelt jedenfalls waren mehr als verdient. Im Einsatz waren: Fabian Hayoz, Martin Hörnlimann, Roland Kugler, Urs Müri, Stephan Suter, Frank Steinegger, Hans Peter Steinegger, Michael Vögeli, Christoph Wäckerlin, Reini Weisshaupt, Toni Weisshaupt, Hansi Wildberger und Jürg Wildberger.

Beny’s Hazienda

Etwas gemächlicher und gemütlicher her und zu ging es dann kurz vor den Sommerferien. Eingeladen war zum traditionellen Velotüri, welches zur Hazienda von Beny Schacher auf Löhninger Gemarkung führte. Einem legendären Ort, der, wenn er sprechen könnte, von früheren Zeiten viele Episödchen zu erzählen wüsste, doch darüber schweigt des Sangers Höflichkeit…..27 Kollegen, mit oder ohne Velo, waren dabei, nur einer fehlte aus gesundheitlichen Gründen, der Präsident. Nichts desto trotz wurde hier nach Herzenslust gegrillt, angestossen und geplaudert und so nach den sportlichen Anstrengungen, sei es beim Turnen oder Wandern, das Gesellschaftliche in vollen Zügen genossen. Herzlichen Dank, Beny, für die uns einmal mehr gewährte Gastfreundschaft!

Abschied

Der Anlass war gleichsam aber auch ein kleiner Abschied, ein Abschied auf Zeit allerdings. Denn es war für lange Zeit das letzte Mal, dass der Technische Leiter, Reini Weishaupt, unter uns war. Der „Frührentner“ verabschiedete sich nämlich für ein gutes Jahr nach Down Under (Australien), wo er die vielen Kontakte beim mehrjährigen Aufenthalt in früheren Jahren wieder aufleben lassen wird. Gute Reise, lieber Reini, und denke unterhalb des Äquators doch dann und wann an uns Zurückgebliebene.

Kurt Schönberger

Bildlegende: Nach dem sportlichen Tun kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz


Bildlegende: Hinten von links nach rechts: Martin Hörnlimann, Jürg Wildberger, Hans Pete Steinegger, Hansi Wildberger, Roland Kugler, Frank Steinegger, Michael Vögeli; vorne von links nach rechts: Toni Weisshaupt, Stephan Suter, Fabian Hayoz, Urs Müri

Männerriege Neunkirch an den SHMV

 

An den am letzten Samstag rund um die Anlagen des Munotsportplatzes in Schaffhausen ausgetragenen Schaffhauser Meisterschaften im Vereinsturnen (SHMV) war auch eine Equipe der Männerriege Neunkirch im Einsatz. Mit unterschiedlichem Erfolg zwar, aber mit grossem Willen und Eifer dabei.

Zu bewältigen waren in der Kategorie Fit & Fun sechs verschiedene Wettkampfteile, die jede für sich bewertet wurde. Grossen Wert gelegt wird in diesen Disziplinen auf die kognitiven Fähigkeiten der Wettkämpferinnen und Wettkämpfer. Im Einzelnen ging es um Unihockey/8er-Ball, Street Racket/Moosgummi-Gymnastikstab sowie Fussball-Stafettenstab/Brett-Ball. Bei fünf Einsätzen belegten die Neunkircher mittlere Rangierungen, einmal lagen sie wegen eines verloren gegangenen Balles völlig daneben. Nichts desto trotz waren die beiden Technischen Leiter Reini Weisshaupt und Jürg Wildberger mit den gezeigten Leistungen zufrieden. Dies namentlich auch deshalb, weil sie grossen Wert darauf legen, dass die Mannschaft nach dem Motto “Jeder kann mitmachen“ zusammengestellt wird. Im Einsatz waren: Fabian Hayoz, Martin Hörnlimann, Roland Kugler, Urs Müri, Stephan Suter, Frank Steinegger, Hans Peter Steinegger, Michael Vögeli, Toni Weisshaupt, Hansi Wildberger, Jürg Wildberger.

Nun geht es darum, an den Übungen zu feilen und sich auf die nächsten Wettkämpfe vom 17. Juni 2023 am Regioturnfest Breitenbach (SO) und vom 24. Juni 2023 am Turnfest Lupfig-Scherz (AG) vorzubereiten. (KS.)